ABBA macht glücklich

Nach zehn Jahren, drei erfolgreichen Soloalben und zahllosen Konzert- und Theaterabenden ist es nun endlich soweit: Carolin Fortenbachers neues erfolgreiches Solo-Projekt „Abba macht glücklich“ widmet sich der schwedischen Supergruppe. Mit ihrem Bühnen- und Lebenspartner Sascha Rotermund an der Gitarre, Pirkko Langer am Cello sowie Achim Rafain am Bass, durchstreift sie ihre ganz persönliche „Mamma Mia!“-Geschichte.

Intim und unplugged, aber mit dem richtigen Groove und natürlich einem gehörigen Augenzwinkern!

Zurück zur Liste