Ballett, Oper, Konzert zum neuen Jahr und zwei Schauspiele

Neben den Aufführungen in den AboRingen A, G, K, ON, Z oder H bietet das Wahl-Abonnement noch zusätzlich die „Qual der Wahl“ zwischen dem Ballett „Schwanensee“ am 24.10. in der Choreographie von Katharina Torwesten, die übrigens nach dieser Spielzeit das Schleswig-Holsteinische Landestheater verlässt, und / oder der Oper „Rigoletto“ (22.11.), die wie schon „Don Giovanni“ in italienischer Sprache gesungen wird, weshalb zum besseren Verständnis deutsche Übertitel über der Bühne zu sehen sein werden. Ebenfalls im Wahl-Abo findet sich das „Konzert zum neuen Jahr“ am 03.01., das diesmal vom scheidenden Generalintendanten des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters, Peter Grisebach, moderiert wird und mit dem Geiger Dmitry Sitkovetsky sehr prominent besetzt ist.

Am 27.03. heißt es „Willkommen bei den Hartmanns“ auf der Bühne des theater itzehoe und auch die Bühnenfassung zeigt, wie soziales Engagement durch Einmischung durchgeknallter Alt-68er und verrückter Fremdenhasser aus der Nachbarschaft zu Chaos, Missverständnisse und spektakulären Begegnungen mit der Polizei führen kann.

Und dann wäre da noch das Schauspiel „Antigone“ (28.04.), aber nicht von Sophokles! Jean Anouilh übernahm in seinem 1942 geschriebenen Drama zwar weite Teile des Originals, verlegte sein Schauspiel aber ins 20. Jahrhundert. So wundert es nicht, dass es bei seiner zwei Jahre später stattfindenden Uraufführung in Paris mit Begeisterung aufgenommen wurde, da man das Stück als Sinnbild des französischen Widerstands gegen die deutsche Besatzung empfand. In Rob Vriens‘ Inszenierung spielen vier Frauen und vier Männer mit- und gegeneinander. Alle sind Antigone, alle sind Kreon …

Sie möchten mehr über das Wahl-Abo erfahren? Die Theaterkasse informiert Sie gerne nach der Sommerpause.
Der Online-Kauf und die Mail-Reservierung von Eintrittskarten ist nach wie vor möglich, allerdings erfolgt eine Bearbeitung und Bestätigung der Reservierungen erst ab dem 30. Juli in der Reihenfolge des Mail-Eingangs.

Zurück zur Liste