Auf die Plätze! Fertig! Kultur!

Wissenswertes, Teil 2

Um Menschen mit eingeschränkter Mobilität einen unbeschwerten Zugang in den Theatersaal zu ermöglichen, sollten am besten Plätze im Parkett auf der rechten Seite gebucht werden. Dort befinden sich kleine Aufzüge. Der Zugang zu den Rängen ist nur über Treppen möglich. Die Theaterkasse steht Ihnen aber selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.

Sie möchten gerne häufiger ins Theater kommen, wissen aber nicht, wie Sie den Transport mit Ihrem Rollstuhl organisieren sollen? Bei rechtzeitiger Anmeldung stehen Ihnen sowohl der Fahrdienst der Johanniter (0 48 21 / 26 38) wie auch Rope Reisen (0 48 71 / 7 61 00) als kostenpflichtige Möglichkeiten zur Verfügung.

Nach oben scrollen